News

14.11.2017

Kohlendioxid als Rohstoff nutzen

CO2. Quelle: CCO Public Domain, PeteLinfort - pixabay.com Chemiker der TU Berlin um Prof. Dr. Peter Strasser aus dem Fachgebiet „Elektrochemische Katalyse und Materialien“ ließen sich von der Biokatalyse zu einem neuen Katalysator für die Kohlendioxidreduktion inspirieren. Mehr
23.10.2017

Europäischer Schulterschluss zur CO2-Nutzung

Dieses Konsortium von 14 Partnern aus sieben Ländern will jetzt unter Führung von Covestro erforschen, wie Hüttengase aus der Stahlindustrie besonders effizient und nachhaltig zur Produktion von Kunststoffen verwendet werden können. Quelle: Covestro - presse.covestro.de Europäischer Schulterschluss zur CO2-Nutzung Forschungsprojekt mit 14 Partnern aus sieben Ländern gestartet / EU fördert Entwicklung von besonders nachhaltigem Verfahren Mehr
10.10.2017

Pilotprojekt zur CO2-Speicherung erfolgreich beendet

Schematischer Schnitt durch den CO2-Speicher Ketzin. Grafik: GFZ Nach 13 Jahren erfolgreicher Forschungsarbeit geht das Projekt Ketzin jetzt zu Ende. In der Stadt an der Havel hat das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ erforscht, ob sich Kohlenstoffdioxid (CO2) sicher und dauerhaft im... Mehr
28.09.2017

Verbesserte Kohlendioxid-Fixierung dank Mikrokompartiment

Das Pyrenoid ist ein Mikrokompartiment innerhalb des Chloroplasten von Sammy the Chlammy, einer Grünalge der Spezies Chlamydomonas reinhardtii. Bild: © Krystal Klaus Treibhausgase wie Kohlendioxid reichern sich in der Atmosphäre an und beschleunigen die globale Erwärmung. Pflanzen und Algen filtern Kohlendioxid aus der Luft und ersetzen ihn durch Sauerstoff. Im Gegensatz zu den meisten... Mehr
25.09.2017

Einstiegsförderung für den Mittelstand

Vor allem KMU, die noch keine F&E-Projekte über das BMBF gefördert bekommen haben, sollen mit dem Einstiegsmodul angesprochen werden. Bild: CC0 Public Domain, bykst/pixabay.jpg Das BMBF unterstützt mit der Fördermaßnahme „KMU-innovativ: Einstiegsmodul“ Projekte im Vorfeld von industriellen Forschungs- und experimentellen Entwicklungsvorhaben zur Stärkung der Innovationsfähigkeit im Mittelstand. Mehr
19.09.2017

BASF und bse Engineering: Vereinbarung für die Umwandlung von CO2 und Strom zu Methanol

BASF will einen maßgeschneiderten Katalysator für die wirtschaftlich sinnvolle Umwandlung von überschüssigem Strom und Kohlendioxid aus Abgasen in den chemischen Energiespeicher Methanol bereitstellen. Bild: CC0 Public Domain, ketacutter/pixabay.com Neues Verfahren in kleinen, dezentralen Produktionsanlagen ermöglicht die wirtschaftliche Umwandlung von überschüssigem Strom und CO2 in chemischen Energiespeicher || BASF wird bse Engineering mit für den neuen Prozess... Mehr
18.09.2017

Synthetische Kraftstoffe als Brücke zur E-Mobilität

Das White Paper 'E-Fuels' beschreibt die mögliche Rolle synthetischer Kraftstoffe. Cover: DECHEMA Mit dem neuen White Paper „E-Fuels – Mehr als eine Option“ legt die DECHEMA ein mögliches Konzept für den Übergang zwischen fossilen Kraftstoffen und E-Mobilität vor. „E-Fuels“ sind synthetische flüssige Kraftstoffe, die auf... Mehr
11.09.2017

IBB auf den Münchner Wissenschaftstagen 2017

Cover Münchner Wissenschaftstage 2017 Vom 25.-28. November finden die 17. Münchner Wissenschaftstage in München statt und 17 unserer Partner stellen sich auf unserem IBB-Gemeinschaftsstand vor. Ganz im Zeichen der Veranstaltung „Zukunftspläne – Forschung,... Mehr